Holsteinische Schweiz

Im September 2014 haben wir 2 Wochen in der Holsteinischen Schweiz verbracht.

Unser Domizil war die "Villa Aalbert" in Plön. Sehr gediegen und mit viel Platz für uns.

Plön mit seinem weißen Schloß, der Prinzeninsel und dem großen Plöner See haben uns gut gefallen.

Unbedingt empfehlenswert ist das Lokal "Altes Fährhaus". Für Liebhaber von "lecker Fisch" ist dieses Lokal eine sehr gute Adresse. Abends sollte man einen Platz reservierern.

Von Plön aus haben wir schöne Touren gemacht. Unsere Ziele waren Lübeck, Kiel, Eutin,
Fehmarn, Hochwacht (Ostsee). Ein etwas weiterer Ausflug hat uns nach Wismar gebracht.

Ein lohnenswerter Ausflug hat uns nach Lübeck geführt. Viele schöne alte Häuser, Marzipan bei Niederegger und ein feines Mahl in der "Schiffergesellschaft" sollte man sich nicht entgehen lassen. Auch eine Schifffart rund um die Altstadt können wir sehr empfehlen.

Unbedingt zu empfehlen ist ein Ausflug nach Kiel. Mit Auto und Bahn ist Kiel nur ca. 30 Minuten von Plön entfernt.

Eine Rundfahrt auf der Kieler Förde (Laboe und ein Blick auf die Gorch Fock) sowie das Auslaufen der Color Magic hat uns gut gefallen.

Zum Shoppen lädt der "Sophienhof" ein. Direkt am Bahnhof gelegen, unweit des Hafens, kann man hier auch bei schlechtem Wetter seine Zeit verbringen.

Kieler Hafen (Grafik anklicken für großes Bild)
Kieler Hafen (Grafik anklicken für großes Bild)